Das NiederrheinTheater zieht in die Burg Brüggen

Das NiederrheinTheater zieht in die Burg Brüggen

PRESSEINFORMATION

Aufführungen künftig immer im Herzen der Burggemeinde

Burg Brüggen wird neue Spielstätte des NiederrheinTheaters

Brüggen, 15. November 2017 – Die Burg Brüggen wird neue feste Spielstätte des hiesigen NiederrheinTheaters. Zehn Jahre nach Gründung des Theaters ziehen die Schauspieler Verena Bill und Michael Koenen mit ihrem Team als Mieter vom Schloss Dilborn in die Burg um. Dementsprechend werden die beliebten Niederrheinischen Theaterfestspiele sowie alle weiteren heimischen Aufführungen des NiederrheinTheaters im kommenden Jahr ausschließlich in der Burg Brüggen stattfinden. Die Burg entwickelt sich damit zur gemeinschaftlichen Bühne für Theater, Kunst, Musik und Museum und zum Zentrum für vielfältige Kulturveranstaltungen.

NiederrheinTheater und Gemeinde Brüggen loben vertrauensvolle Zusammenarbeit

„Wir freuen uns riesig und fühlen uns geehrt, dass die ehrwürdige Burg Brüggen künftig als Schauspielhaus des NiederrheinTheaters mitten im Herzen von Brüggen fungieren wird. Die Entscheidung, unserem Theater in der Burg eine neue feste Spielstätte zu geben, ist für uns die Krönung der langjährigen, vertrauensvollen Kooperation und Verbundenheit mit der Burggemeinde Brüggen und dem Kreis Viersen“, erklärt Verena Bill, Gründerin, Regisseurin und Schauspielerin des NiederrheinTheaters. „Wir sind uns sicher, dass wir von den Theaterliebhabern nach dem Umzug in die Burg noch stärker wahrgenommen werden und somit in der Gemeinde und in der Region neue kulturelle Impulse setzen können“, ergänzt Michael Koenen.

Guido Schmidt, bei der Burggemeinde Brüggen Leiter des Bereiches „Wirtschaftsförderung, Stadtmarketing, Tourismus und Kultur“, erklärt dazu:
„Wir freuen uns über die Entscheidung des Niederrheintheaters für die Burg Brüggen. Sie trägt in besonderem Maße zu unserer Absicht bei, hier neben dem etablierten Museum ‚Mensch und Jagd‘ den kulturellen und kreativen Schwerpunkt unserer Gemeinde zu entwickeln.“

Das NiederrheinTheater freut sich nach dem Umzug über die bessere infrastrukturelle Anbindung der Burg, von der insbesondere Kinder und Jugendliche ohne eigenes Auto profitieren werden. Gleichzeitig erweist sich die Burg Brüggen auch dank der Anbindung an die Gastronomie rund um das malerische Ambiente des Burghofs als ideale künftige Spielstätte für das NiederrheinTheater.

Jahresprogramm 2018 startet mit knisternder Spannung und schelmischem Spaß

In der neuen, stilvollen Kulisse der Burg startet das NiederrheinTheater am 24. Februar mit einem Paukenschlag und einem besonderen Leckerbissen ins Jahresprogramm 2018: „Der Anruf“, beliebter Theaterthriller der Sonderklasse des Autoren Stephan Eckel, ist im kommenden Jahr das erste Stück, das Verena Bill und Michael Koenen in der Burg aufführen. Das Katz-und-Maus-Spiel zwischen Callcenter-Mitarbeiterin Eva und einem unheimlichen Stalker namens Marc verspricht knisternde Spannung und hält das Publikum

bis zum überraschenden Finale pausenlos in Atem. Am 21. April folgt dann die hinreißende Komödie „Das Spiel von Liebe und Zufall“ von Pierre Carlet de
Marivaux. Die Zuschauer erwartet in der Burg eine spritzige Verwechslungskomödie über Liebe auf den ersten Blick, Leidenschaft und ganz große Gefühle. Deftige Situationskomik, kölsche und hessische Dialekte und die eine oder andere Slapstick-Einlage machen diese Komödie zur urkomischen Klamotte, bei dem kein Auge trocken bleibt. „Das Spiel von Liebe und Zufall“ war das Hauptstück der Niederrheinischen Theaterfestspiele 2017. Zuschauer, die das Stück seinerzeit gesehen haben, können sich auf ein Wiedersehen mit dem adligen Monsieur Orgon, seiner Tochter Silvia sowie der Zofe Lisette und dem Diener Bourgignon freuen.

Im Laufe des kommenden Jahres wird die Burg Brüggen dann Schauplatz aller weiteren Aufführungen des NiederrheinTheaters sein: Im Juli und August finden wieder die über die Grenzen Brüggens hinaus bekannten und beliebten Niederrheinischen Theaterfestspiele statt, wie immer mit den Endpräsentationen des Theaterkurses „Lebendiges Spiel“ und der Sommerschauspielschule für Jugendliche. Im Herbst und Winter runden dann eine Autorenlesung und Kindertheatertage das Jahresprogramm 2018 des NiederrheinTheaters in der Burg Brüggen ab.

Tickets für alle Veranstaltungen ab sofort erhältlich online unter www.adticket.de oder an allen bekannten Vorverkaufsstellen (Deutschlandweit bei Reservix).
Tickethotline: 0180 6050400

(0,20 €/Anruf inkl. MwSt aus den Festnetzen, max. 0,60 €/Anruf inkl. MwSt aus den Mobilfunknetzen)

Theaterprogramm 2018 im Überblick

Februar 2018

  • Sa. 24. Februar 2018  20:00 Uhr  „Der Anruf“
    Theaterthriller von Stephan Eckel
    NiederrheinTheater
    Burg Brüggen, Burgwall 4, 41379 Brüggen
    Theater
    02163-889124

April 2018

  • Sa. 21. April 2018  20:00 Uhr  „Das Spiel von Liebe und Zufall“
    Kostümkomödie von Pierre Carlet de Marivaux
    NiederrheinTheater
    Burg Brüggen, Burgwall 4, 41379 Brüggen
    Theater
    02163-889124

           Juli/August 2018
9. Niederrheinische Theaterfestspiele

  • So. 8. Juli 2018  16:00 Uhr  „Hänsel und Gretel“
    Familientheaterstück nach den Brüdern Grimm
    NiederrheinTheater
    Burg Brüggen, Freilichtbühne, Burgwall 4, 41379 Brüggen
    Kindertheater, Eintritt frei
    02163-889123
  • So. 22. Juli 2018  16:00 Uhr  „Thomas Mann und Zeitgenossen“
    Szenen aus Werken von Thomas Mann, Anton Tschechow und Iwan Turgenjew
    NiederrheinTheater
    Burg Brüggen, Freilichtbühne, Burgwall 4, 41379 Brüggen
    Theater, Eintritt frei
    02163-889123
  • Fr. 27. Juli 2018  20:00 Uhr  „Fisch zu Viert“
    Eine Kriminalkomödie um Habgier und List
    NiederrheinTheater
    Burg Brüggen, Freilichtbühne, Burgwall 4, 41379 Brüggen
    Theater
    02163-889124
  • Sa. 28. Juli 2018  20:00 Uhr  „Fisch zu Viert“
    Eine Kriminalkomödie um Habgier und List
    NiederrheinTheater
    Burg Brüggen, Freilichtbühne, Burgwall 4, 41379 Brüggen
    Theater
    02163-889124
  • So. 29. Juli 2018  16:00 Uhr  „Szenen aus der Weltliteratur“
    Szenencollage gespielt Schülern der Sommerschauspielschule
    NiederrheinTheater
    Burg Brüggen, Freilichtbühne, Burgwall 4, 41379 Brüggen
    Theater, Eintritt frei
    02163-889123
  • Mi. 01. August 2018  20:00 Uhr  „Fisch zu Viert“
    Eine Kriminalkomödie um Habgier und List
    NiederrheinTheater
    Burg Brüggen, Freilichtbühne, Burgwall 4, 41379 Brüggen
    Theater
    02163-889124
  • Mi. 08. August 2018  20:00 Uhr  „Fisch zu Viert“
    Eine Kriminalkomödie um Habgier und List
    NiederrheinTheater
    Burg Brüggen, Freilichtbühne, Burgwall 4, 41379 Brüggen
    Theater
    02163-889124
  • Fr. 10. August 2018  20:00 Uhr  „Fisch zu Viert“
    Eine Kriminalkomödie um Habgier und List
    NiederrheinTheater
    Burg Brüggen, Freilichtbühne, Burgwall 4, 41379 Brüggen
    Theater
    02163-889124
  • Sa. 11. August 2018  20:00 Uhr  „Fisch zu Viert“
    Eine Kriminalkomödie um Habgier und List
    NiederrheinTheater
    Burg Brüggen, Freilichtbühne, Burgwall 4, 41379 Brüggen
    Theater
    02163-889124

Oktober 2018

  • Fr. 12. Oktober 2018  20:00 Uhr  „Wir kommt selten allein“
    Schauspiel- und Lese-Event
    NiederrheinTheater
    Burg Brüggen, Burgwall 4, 41379 Brüggen
    Theater/Lesung
    02163-889124

24feb20:00FeaturedDer AnrufStephan Eckels spannender Theaterthriller lässt niemanden kalt

21apr20:00FeaturedDas Spiel von Liebe und ZufallRollentausch unter Adeligen, eine hinreißende Verwechslungskomödie von Marivaux

08jul16:00FeaturedHänsel und Gretelein Familientheaterstück mit einer lustigen Hexe, nach den Brüdern Grimm

22jul16:00FeaturedThomas Mann und ZeitgenossenDer Theaterkurs führt auf: Szenen aus Werken von Thomas Mann, Anton Tschechow und Iwan Turgenjew

27jul20:00FeaturedPremiere! Fisch zu ViertEine Kriminalkomödie um Habgier und List  von Wolfgang Kohlhaase und Rita Zimmer

28jul20:00FeaturedFisch zu ViertEine Kriminalkomödie um Habgier und List  von Wolfgang Kohlhaase und Rita Zimmer

29jul16:00FeaturedEndpräsentation 9. SommerschauspielschuleDie Teilnehmer zeigen die Ergebnisse des Workshops

01aug20:00FeaturedFisch zu ViertEine Kriminalkomödie um Habgier und List  von Wolfgang Kohlhaase und Rita Zimmer

08aug20:00FeaturedFisch zu ViertEine Kriminalkomödie um Habgier und List  von Wolfgang Kohlhaase und Rita Zimmer

10aug20:00FeaturedFisch zu ViertEine Kriminalkomödie um Habgier und List  von Wolfgang Kohlhaase und Rita Zimmer

11aug20:00FeaturedFisch zu ViertEine Kriminalkomödie um Habgier und List  von Wolfgang Kohlhaase und Rita Zimmer

12oct20:00FeaturedWir kommt selten alleinSchauspiel- und Lese-Event mit Ralph Neubauer, Autor der beliebten Südtirol-Krimis

Kommentar verfassen