Bissig-ironische Kultkkomödie von Literatur Nobelpreis Träger
Dario Fo und Franca Ramé

Diese Komödie ist brandaktuell und trifft in die Seele, niemand bleibt unberührt.

über
0
Aufführungen
mehr als
0
Zuschauer

Die Ehe von Antonia und ihrem Mann ist in die Jahre gekommen. Er langweilt sich und geht ohne Gewissensbisse ständig fremd. Sie macht ihm Szenen und droht mit Selbstmord. Als er versucht, sie von den positiven Seiten der offenen Zweierbeziehung zu überzeugen, dreht sie den Spieß um: Er hat es ja nicht anders gewollt. Am Ende sieht plötzlich alles ganz anders aus ...

Die Offene Zweierbeziehung gehörte in den achtziger Jahren zu den meistgespielten Komödien auf deutschen Bühnen. Durch die immerwährende Aktualität der Geschichte hat das Stück bis heute nicht an Popularität verloren.

Die Offene Zweierbeziehung schrieb Dario Fo gemeinsam mit seiner Ehefrau Franca Ramé.
Seine Stücke, mit denen er die Tradition des Volkstheaters weiterführte, bestechen durch präzise Menschenkenntnis, bissigen Wortwitz und deftige Ironie.

St. Tönis

Vor allem der intensive, lebendige Duktus ihrer Inszenierung und ihres Spiels zog das Publikum regelrecht in den Stoff hinein.

Rheinische-Post

 

Haan

Unter ihrer eigenen Regie boten Verena Bill und Michael Koenen ein Feuerwerk an wunderbar mitreißenden Slapstick-Szenen. Einfach famos getimt, wie die beiden aus ihren Rollen schlüpfen und das unermüdlich schmunzelnde und lachende Publikum mit einbeziehen. Der Erzählperspektivenwechsel, belebt durch Licht, Ton, Gestik und Mimik, punktete mit einer fast tänzerischen Leichtigkeit. Schwerstarbeit, was das Duo da an verbaler und körperlicher Akrobatik bot.

Rheinische-Post

 

Düsseldorf

Das Schauspieler-Duo brillierte in dieser rasanten Posse mit herrlich feinfiesen Dialogen. Locker spielten sie sich die komödiantischen Bälle zu - sie in vielen Nuancen einer verzweifelten gefrusteten Ehefrau und er als testosterongesteuerter Schürzenjäger mit einer guten Portion Arroganz. Viel Beifall für die Haaner Premiere.

Rheinische-Post

 

Buchen Sie jetzt
Offene Zweierbeziehung

eine witzige und rasante Ehekomödie.

Seit 2008 auf Tournee mit über 70 Vorstellungen und mehr als 12000 begeisterten Zuschauern.

Mit Verena Bill und Michael Koenen


Jetzt Ihren Termin reservieren! Gönnen Sie Ihrem Publikum einen unterhaltsamen Abend.

Buchungs- und Terminanfrage

Informationen, Terminoptionen und Buchungsdetails, unverbindliche Anfrage über unser Buchungsformular.

zum Formular

Zielgruppen

  • Connector.

    Kulturprogramme

    Alle Kulturämter und Veranstalter.
    Die Bühnengröße und Zuschaueranzahl ist nicht beschränkt.
    Buchen Sie Theater das durch Qualität und Preis überzeugt.

  • Connector.

    Aboprogramme

    Bieten Sie Ihrem Stammpublikum hochkarätige Kunst, abseits der Standardprogramme mit großen Namen.
    Begeistern und binden Sie Ihr Publikum durch kleine Highlights mit großer Wirkung.
    Überzeugen Sie durch die Wahl künstlerischer Qualität.

  • Connector.

    Firmenveranstaltungen

    Buchen Sie eine komplette Veranstaltung zum Termin ihrer Wahl
    Begeistern Sie Ihre Mitarbeiter und besuchen Sie uns.
    Gerne besuchen wir Sie. Informationen dazu weiter unten auf dieser Seite.

Besetzung und weitere Informationen

Verena Bill:
Antonia

Michael Koenen:
der Mann

Regie, Dramaturgie:
Verena Bill

Sounddesign:
Michael Koenen

Ausstattung:
NiederrheinTheater

Musik:
Achim Schütz

Verlagsrechte:
Verlag Autorenagentur GmbH

Premiere:
23. Februar 2008, Brüggen/Niederrhein

Autoren:
Dario Fo und Franca Ramé

Licht:
min. 8 KW, Weißlicht
Lichtsteuerung durch unseren Techniker

Ton:
PC-Einspeisung in vorhandene Tonanlage durch Klinke, Miniklinke oder Chinch
Der Laptop muss an der Bühne ins Tonsystem eingespeist werden.

Bühnengröße:
mindestens 20qm
Das Stück kann in jeder Bühnensituation gespielt werden.

Freilichtaufführungen möglich

Wenn das NiederheinTheater die Licht- und Tontechnik stellt, benötigen wir einen Starkstromanschluss 16 Ampere oder 32 Ampere in erreichbarer Nähe der Bühne.

Buchungsanfrage Abendprogramm

Ihre Nachricht:
Interesse an:*
Inszenierung, mehrfach Auswahl möglich:
Wunschtermin, Zeitraum von:
 / 
 / 
bis:
 / 
 / 
Organisation:*
Ansprechpartner:
Adresse:*
Telefon:*
-
E-mail:*
Die Zeichen eingeben:

Ganze Seite sehen
Um die ganze Internetseite zu sehen, einfach Handy quer halten.