Jugendtheater-Workshop im Niederrheinischen Freilichtmuseum ausgebucht

Liebe Theater- und Museumsfreunde,

der erste Theaterworkshop des Niederrhein Theaters im Niederrheinischen Freilichtmuseum ist ausgebucht.
Damit sich die Teilnehmer bereits vor dem eigentlichen Workshop in den Osterferien untereinander und auch die Kursleiter Verena Bill und Michael Koenen kennenlernen können, findet ein erstes Treffen am 2. März um 18 Uhr im Museum statt. Dieser Termin dient auch gleichzeitig einer Besprechung des Workshopablaufs und der Vergabe der Texte.

Der Workshop beginnt drei Wochen später am 30. März. Bis zum 3. April bekommen die Jugendlichen täglich zwischen 10 und 16.30 Uhr Schauspielunterricht. Als Abschluss des Workshops führen sie die einstudierten Szenen dann bereits am 4. April vor einigen Verwandten aller Kursteilnehmer auf. Die Aufführung beginnt ab ca. 20 Uhr.

“Walpurgisnacht” und “Hexenjagd”

Am 30. April die Szenen zwischen 18:30 und 21:30 Uhr auf dem Museumsgelände aufgeführt.
Es werden die natürlichen Örtlichkeiten bespielt, das Publikum wird an den authentischen Spielräumen mitten im Geschehen von Arthur Millers “Hexenjagd stehen.

Nachrückerliste

Für jetzt noch eintreffende Anmeldungen wird eine Nachrückerliste angelegt.