Erfolgreiches erstes Wochenende der Festspiele

Endpräsentation der 7. Sommerschauspielschule

Absolventen der Sommerschauspielschule erhielten viel Beifall. Ihre Bilanz: “Anstrengend, hat aber viel Spaß gemacht!”
Von Angela Wilms-Adrians

“Zehn Tage konnten die Absolventen der siebten Sommerschauspielschule am NiederrheinTheater Grundlagen des Schauspiels zu erlernen und diese in Spielszenen umsetzen. Die elf Teilnehmer hatten die Zeit gut genutzt und überzeugten Familien, Freunde und Fans mit sicherem Auftreten und authentisch dargestellten Emotionen. Am Ende gab es jubelnden Beifall und großes Lob von Verena Bill und Michael Koenen, den Leitern der Sommerschauspielschule…” weiterlesen auf Rheinische Post online

Szenen aus Shakespeares Othello

Am Samstag dann die Teilnehmer des Schauspielkurses “Lebendiges Spiel”, mit Szenen aus Shakespeare “Othello”! Die Kursteilnehmer überzeugten mit einer emotional hoch geladenen Vorstellung. Das Publikum dankte dem Kurs – für die unterhaltsame und lehrreiche Stunde, mit viel Applaus.

Sonntagnachmittag vor der Burg Brüggen
“Neues vom Räuber Hotzenplotz”

Die Eröffnung der 7. Niederrheinischen Theaterfestspiele mit Familientheater (im Rahmen des Brüggener Sommers) war das beliebte Ziel von beinahe 300 großen und kleinen Zuschauern.

Bei strahlendem Sonnenschein waren die Dreharbeiten des Senders MyRegio.TV (eine Sendung über das NiederrheinTheater) noch in vollem Gange als sich der historische Burginnenhof der 750 Jahre alten Burg Brüggen stetig mit gut gelaunten Menschen füllte.

Pünktlich um 16 Uhr hob sich der Vorhang für Kasperl (Christian Stock), Seppel (Verena Bill) und den Räuber Hotzenplotz (Michael Koenen) in Otfried Preußlers “Neues vom Räuber Hotzenplotz”.

Sonne, Theater und viel Spaß

Besonders viel Spaß hatten die großen und kleinen Zuschauer an den turbulenten Slapstickszenen und gaben für die Zeitlupenszene sogar Szenenapplaus.
Die Erleichterung war groß als der Räuber Hotzenplotz zum Schluss wieder hinter Schloss und Riegel kam.

Ein gelungener Auftakt der Festspiele, und der Wettergott spielte auch mit.

Wer Appetit auf mehr Theater bekommen hat kann jetzt Tickets für die Festspielkomödie “Die besten Tage meines Lebens” bestellen ab dem 29. Juli geht es los (Die Premiere ist jedoch ausverkauft) also ab Samstag dem 30. Juli vor der Burg Brüggen.

Kommentar verfassen