Kindertheater, Premiere von „Peer und Gynt“ im Schloss Bedburg

Das Kulturamt der Stadt Bedburg lädt zu einem Kindertheaternachmittag ein:

Am Sonntag den 23. Oktober um 16 Uhr zeigt das NiederrheinTheater on Tour in einer Premiere sein neuestes Kindertheaterstück, „Peer und Gynt“ von Paul Maar

Zum Inhalt:

Peer glaubt ganz fest daran, dass es Trolle gibt. Seine Mutter Aase und Lehrer Grieg halten ihn deshalb für einen unverbesserlichen Lügner.

Doch als Peer tatsächlich die Trollprinzessin Gynt trifft, beginnt für ihn ein großes Abenteuer unter der Erde, im Trollreich. Dass es bei den Trollen als Frechheit gilt, sich zu bedanken und auf den Po hauen etwas sehr Gutes ist, sorgt zunächst für einige Missverständnisse.

Aber Peer und Gynt beweisen, dass Liebe viel stärker ist als die vermeintlich unüberwindlichen kulturellen Unterschiede. Sie zeigen uns, dass wir das Fremde in uns und der Welt nicht fürchten müssen, sondern dass es unser Leben kreativ verändern kann. Wir müssen nur beginnen, uns zu unterhalten – notfalls auch mit Händen und Füßen.

Termin:

Sonntag 23. Oktober, 16 Uhr
Schloß Bedburg
Graf-Salm-Straße
50181 Bedburg
Tickets:

Rathaus Kaster
Am Rathaus 1 · 50181 Bedburg
02272-402-0

Schreibwaren Wassenberg
Am Rathaus 28 · 50181 Bedburg
02272-45 46

Reine Formsache
Lindenstraße 30 · 50181 Bedburg
02272-90 65 64

Schuhservice Gatzen
Graf-Salm-Straße 29 · 50181 Bedburg
02272-69 54

Für spontane Besucher an der Abendkasse

Kommentar verfassen